top of page

Häufige Fragen

Hier findest Du Antworten auf die häufigsten Fragen, die Klienten mir stellen: Über Coaching und ADHS, und wie unsere Zusammenarbeit aussehen könnte. Wenn Du weitere Fragen hast, dann schreib mir einfach eine Nachricht über das Kontaktformular.

Was ist ADHS Life Coaching eigentlich?

Coaching ist eine unterstützende Begleitung auf dem Weg zu einem erfüllten Leben. Als Coach helfe ich Dir, Klarheit über wichtige Themen zu erlangen und Deine individuellen Ziele zu erreichen.

Mit meinem spezialisierten Coaching-Ansatz unterstütze ich meine Klienten rund um das Thema ADHS. Das kann alle Lebensbereiche wie Familie, Schule, Beruf oder Alltag betreffen, in denen Du selbst, Angehörige oder auch Teammitglieder mit den besonderen Herausforderungen von ADHS zu tun haben.

 

Ich helfe Dir, die Ursachen von ADHS und Deine spezifischen Symptome besser zu verstehen und mit ihnen umzugehen. Gemeinsam erarbeiten wir Strategien, um Deinen Alltag auf Deine Bedürfnisse hin zu gestalten.

Im Coaching lernst Du, Deine Stärken zu erkennen und zu nutzen und Dich von den Herausforderungen, die ADHS mit sich bringt, nicht entmutigen zu lassen. Du entwickelst neue Fähigkeiten, stärkst Dein Selbstvertrauen und blickst positiv in die Zukunft.

Und was ist der Unterschied zu Therapie?

Coaching und Therapie sind zwei verschiedene Ansätze zur persönlichen Entwicklung, die sich auch sehr gut ergänzen können. Während Therapie sich auf die Bewältigung von tieferliegenden Problemen der Vergangenheit konzentriert, zielt Coaching darauf ab, Menschen dabei zu unterstützen, ihre Ziele zu erreichen und ihr volles Potenzial zu entfalten.

 

Psychotherapie wird oft bei tieferliegenden seelischen Herausforderungen oder Erkrankungen eingesetzt und ist häufig längerfristig angelegt. Therapeuten bieten eine sichere Umgebung, um z.B. traumatische Erfahrungen zu verarbeiten oder Ängste zu bewältigen.

.

Coaching hingegen konzentriert sich auf das Hier und Jetzt und die Zukunft. Ein Coach hilft Klienten dabei, Klarheit zu gewinnen, ihre Ressourcen zu aktivieren und konkrete Schritte zur Erreichung ihrer Ziele zu planen. Coaching ist lösungsorientiert und fördert Selbstreflexion und persönliches Wachstum. Es ist meist zeitlich begrenzt.

Für wen ist das Coaching geeignet?

Als ADHS Life Coach unterstütze ich Menschen, die selbst ADHS haben oder es vermuten, die Familienmitglieder mit ADHS haben oder beruflich mit ADHSlern zu tun haben. Eine Diagnose ist für unsere Zusammenarbeit nicht entscheidend und als Coach stelle ich auch keine Diagnosen.

ADHS tritt immer schon im Kindesalter auf und setzt sich häufig im Erwachsenenalter fort. Die Symptome und Herausforderungen ändern sich jedoch. Als Coach unterstütze ich Dich in jeder dieser Phasen: jung oder voll im Leben, als Kind oder Erwachsener diagnostiziert, mit alten oder neuen Herausforderungen.

Wichtig ist nur, dass Du offen für neue Perspektiven bist und an Deinen Herausforderungen und Zielen arbeiten möchtest. 

Wie läuft so ein Coaching ab?

Wenn Du glaubst, dass Coaching das Richtige für Dich sein könnte, dann läuft es meist so ab:

1. Du buchst hier auf der Website einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch. Das findet in der Regel per Videokonferenz statt und dauert ca. 30 Minuten. Wir lernen uns kennen, sprechen über Dein Anliegen und können anschließend beide entscheiden, ob wir zusammenarbeiten wollen.

2. In der ersten Session Deines Coaching-Pakets tauchen wir tiefer ein und legen Ziele, Strategien und Rahmenbedingungen für unsere Zusammenarbeit fest. 

3. Ab jetzt treffen wir uns regelmäßig für Sessions von 50 Minuten, in denen wir Stück für Stück Deinem Ziel näher kommen. Du bestimmst die Themen und die Richtung und ich begleite Dich auf diesem Weg.

4. Wenn Du soweit bist und das Coaching beenden möchtest, dann schließen wir es gemeinsam ab, um Deine Fortschritte zu würdigen und für die Zukunft zu sichern. 

bottom of page